COO-Agenda 2022: Neue Prioritäten

Insight
FTI_Andersch_Studie_COO-Agenda_2022.pdf7.5MB

Die Prioritäten für Chief Operating Officers (COOs) deutscher Unternehmen haben sich im Vergleich zum Vorjahr verschoben. Das ist das Ergebnis unserer aktuellen Untersuchung ‚COO-Agenda 2023‘. Die wichtigste Priorität bleibt zwar die Verbesserung von Prozessen – das haben zwei von drei der Befragten angegeben (67%, Vorjahr: 70%). Besonders die Themen Nachhaltigkeit und Absatzsteigerung (beide jeweils ein Anstieg um 28 %-Punkte) sowie Digitale Transformation (plus 22 %-Punkte) haben jedoch deutlich an Relevanz gewonnen.

Weitere Erkenntnisse finden Sie in unserer "COO-Agenda 2022".